Mandala-Yoga

Mandala-Yoga ist Gemeinschaftsyoga im Kreis. Dabei werden Asanas im Verbund geübt und es entsteht ein gutes Gefühl, sich in der Gruppe bei den Übungen zu unterstützen. Das Yoga findet im Kontakt miteinander statt. Es werden einfache Partner- und Vertrauensübungen gemacht. Dabei erschliesst sich wie gut unsere Körper an vielen Stellen zusammenpassen und wie wir uns in den Asanas ergänzen und unterstützen können. Dabei wird oft auch gelacht, was sich auf die Bauchmuskulatur und das Herz positiv auswirkt. Die Ideen zum Mandala-Yoga habe ich aus meiner Acroyoga und Parteryogapraxis, ergänzt durch Thai-Yoga-Massage, entwickelt.

Hoffentlich bald wieder mit lebendigen Menschen…in Berührung im Kreis…