Yoga, Tantra, Liebeskunst

Sexcollage- Workshop

Mit Sexcollagen werden erotische Phantasien sichtbar. Du kannst auf kreative Weise deine inneren erotischen Strukturen, deine innere Geliebte, deinen inneren Liebhaber tiefer kennenlernen und so deine erotische Landkarte erkunden.Bist du neugierig auf dich selbst? Interessiert es dich Facetten an dir erforschen, die deiner Alltagswahrnehmung entgehen? Möchtest du dein letztes Liebes-Abenteuer bildlich integrieren? Ich öffne einen entspannten, schöpferischen Raum in dem du in deinem Universum tauchen und spielerisch die Schönheit deines erotischen Selbst erfahren kannst. 15. März und 12. April IKSK Berlin. https://www.iksk-berlin.de/copy-of-sex-yoga

Kuss-Zeit zum Valentinstag am 14. Februar 2024

Vielen Dank an die Mutigen , die dabei waren! Es war toll mit euch und ich fühle mich noch immer glücklich: Ich freue mich auf auf weitere vertiefende Kussreisen ab Mai!

Die Kusszeiten laden Menschen ein, die gerne küssen, ihre Sinne freudvoll spüren, und diese Freude  vertiefen wollen. Es wird geküsst. In tiefer Verehrung, Respekt und Konsens! Es geht um Sinnenforschung und tantrische Glückseligkeit.

Küssen macht nicht nur glücklich, es stärkt das Immunsystem, das Herz und die Intelligenz. Leidenschaftliches Küssen tut einfach gut, bleibt lange und wohltuend im Herzen. Schon Gedanken an gute Küsse lassen unser Herz höher schlagen und Freude durchflutet unser System. 

Küssen auf den Mund ist auch eines der wenigen Dinge, die niemand alleine tun kann. Die Kusszeit öffnet den Raum zum Spüren und Zelebrieren  der verschiedenen Formen des Kusses – in achtsamen tantrischen Begegnungsrunden kann erfahren werden, wie sich verschiedene Formen des Kusses anfühlen. Die Kunst und die Hingabe des Kusses wird zelebriert, erforscht was eine Begegnung der Lippen ausmacht, welche Gefühle und Körperempfindungen sie auslöst, wie sie sie sich heiß und verbunden anfühlt und bis hin zu eine süßen, sinnlichen Verschmelzung der Lippen verführen kann.