Yoni-Yoga

Yoni-Yoga ist ein erfrischendes, energetisierendes auf den weiblichen Körper ausgerichtetes Yoga, unterstützt von Pranayama. Das Yoni-Yoga habe ich auf Grundlage meiner Ausbildung in Hormon-Yoga nach Dinah Rodrigues, einer natürlichen Methode den eigenen Hormonhaushalt in Balance zu bringen, entwickelt und mit Elementen aus dem Beckenbodentraining und dem Tantra-Yoga ergänzt. Die sanften Yogaübungen bringen Energie und Präsenz ins Becken.  Unterstützt von Meditation und Visualisierungen gelangst du in eine tiefe heilsame Verbindung mit deiner inneren Quelle. 

Yoni-Yoga ist eine Einladung dich auf liebevolle achtsame Weise mit deiner Yoni, deiner inneren Quelle zu beschäftigen. Es unterstützt dich dabei dir deiner Urkraft bewusst zu sein, authentisch, kraftvoll und sexy mit dir selbst verbunden ein sinnliches Körperbewusstsein zu entwickeln, um insipiriert und kreativ zu leben und so deine Schönheit aus der Kraft deiner inneren Quelle von innen strahlen zu lassen. 

Das weibliche Becken und die Gebärmutter sind heilige Räume der Schöpfung. Der Wunsch zu gebären, zu kreieren und aus sich zu schöpfen ist urweiblich und kann sich in jedem Lebensalter individuell anders äußern. Essentiell für alle Lebensphasen ist es dir ein Nest zu sein, in dir zu ruhen und Frieden zu finden, in Verbundenheit mit dem Zentrum der Libido – deiner Lebenskraft. 

In meinen Workshops führe ich Schritt für Schritt in die sanfte Beckenbodenarbeit, die Asanas, Mudras und Bhandas des Yoni-Yogas ein. Die Übungen sind auf ganz auf das weibliche Energiesystem ausgerichtet. Die tantrische Energiearbeit mit Mantra, Yantra und Mudras wird durch eine traditionelle tibetanische Atem- und Energielenkungstechnik aus dem Hormonyoga unterstützt.

Workshops: 22.10. 11-16.00 und 12.11. 11-16.00 https://www.dharana-berlin.de

Yoni- Yoga jeden Mittwoch 20.00 im https://www.dharana-berlin.de/kursplan/